(Preisgr. suchen) - 1610 PE-HD Folie mit Klebeband Papier

PE-HD Abdeckfolie, ausgerüstet mit einem schwach gekreppten Profi-Lackierband.

€5,78 Inkl. MwSt.
+ -
In den Warenkorb legen
Artikelnummer:: 161005500033
Menge: 100

1610 PE-HD Folie mit Klebeband Papier

PE-HD Abdeckfolie, ausgerüstet mit einem schwach gekreppten Profi-Lackierband.

Produktbild
[TYPO3] Produktbilder
 
 
 
  • Zum Abdecken von Fenstern, Türen, Profilen, Sockelleisten, Möbeln, Fensterbänken etc. im Innenbereich.
  • hochreißfest und adhäsionsfähig
  • 0,010 mm stark

Abmessungen:

  • 55 cm x 33 m - auf ca. 10 cm Breite gefaltet
  • 140 cm x 33 m - auf ca. 20 cm Breite gefaltet
  • 266 cm x 20 m - auf ca. 20 cm Breite gefaltet
 

Profi-Tipp

Um Masserückstände, chemische Reaktionen und Verfärbungen zu vermeiden, wird generell eine mind. 48-stündige Probeverklebung an unauffälliger Stelle empfohlen. Holzoberflächen auf Spaltfestigkeit, Anstriche und Kunststoffe auf Tragfähigkeit bzw. Festigkeit sowie Metalle auf Verklebungseignung prüfen.

Profi-Tipp

PE-HD Folien haben eine hohe Dichte (High Density). Durch die sehr gute Adhäsionsfähigkeit können sie optimal als Abdeckmasken eingesetzt werden. Einseitig zur Farbabgrenzung mit einem Klebeband fixiert, schmiegt sich die Folie vollflächig besonders gut auf glatten Oberflächen an.
PE-LD Folien haben gegenüber der PE-HD Qualität eine niedrigere Dichte (Low Density). PE-LD Folien sind zum Ab- bzw. Überdecken von Bauteilen, Einrichtungen usw. zu empfehlen, die vor Nässe und Staub geschützt werden sollen.

Bestellangaben

1610.0550.0033 / 55 cm x 33 m auf ca. 10 cm Rollenbreite gefaltet / VE 60
1610.1400.0033 / 140 cm x 33 m auf ca. 20 cm Rollenbreite gefaltet / VE 20
1610.2660.0020 / 266 cm x 20 m auf ca. 20 cm Rollenbreite gefaltet / VE 20

Art.-Nr. 1610.2660.20, VE: 20
 
0 Sterne basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere Datenschutz-Erklärung. »